Passt ein Foxterrier zu mir?

Infos für den zukünftigen Foxterrierhalter

Einige wichtige Fragen vor der Anschaffung eines Hundes.

Im Vordergrund sollten nicht die optischen Aspekte stehen, sondern die Eigenarten die eine Rasse mit sich bringt.

  • Bin ich bereit meinen Foxterrier genügen auszulasten? Das heisst täglich gegen 2 Stunden Spaziergang. Dazu kommen noch einige Spielrunden, Trainings- und natürlich Streicheleinheiten.
  • Der Foxterrier wünscht sich Beschäftigung. Er eignet sich für fast alle Arten von Hundesport. Eine prima Auslastung ist auch die Fährtenarbeit.
  • Die meisten Foxterrier haben viel Jagdtrieb. Aus diesem Grund brauchen sie eine gute Grunderziehung. Führungsstärke sollten sie als Hundeführer auf jeden Fall mitbringen. Konsequentes und liebevolles Erziehen ist ein Muss!
  • Eine herausragende Eigenschaft des Foxterriers ist seine Eigenständigkeit.  Denn auf der Jagd müsste er häufig alleine Entscheidungen treffen. Der Foxterrier interessiert sich einfach für alles. Sie sind  für jeden Spass zu haben und immer voll dabei. Daraus ergeben sich aber auch Situationen die nicht immer ganz einfach sind. Sind sie auch dazu bereit?
  • Drahthaarfoxterrier haben keinen natürlichen Haarwechsel. Aus diesem Grund verlieren sie kaum Haare. Das ist sehr praktisch und sogar Hundehaarallergiker können einen Foxterrier halten. Die Fellpflege und vor allem das fachgerechte Trimmen erfordert aber viel Zeit oder Kosten, wenn man es nicht selber machen möchte.

 

Wenn sie zu diesen Fragen von Herzen ja sagen können, dann steht ihnen eine freudige Zukunft mit einem Foxterrier bevor!

IMG_20140215_142907~2IMG_1937